Archiv der Kategorie: Bienen-AG Aktuelles

Aktuelles von der Bienen-AG

Realschul-Honig kann bestellt werden

Der Honig wird noch im Oktober abgefüllt und steht dann zur Abholung bereit. Wenn auch Sie sich ein oder mehrere Gläser des ersten Jahrgangs des Realschul-Honigs sichern wollen, können Sie ab sofort eine Reservierung durchführen.

Für ein Glas (250 ml) feinsten Realschul-Honigs erwarten wir einen Spendenbetrag von 3,50€ (der natürlich auch aufgerundet werden darf). Bitte senden Sie Ihre Bestellung an Honig@Foerderverein-RsR.de.

Das Schleudern des Honigs kann beginnnen …

Der nächste Schritt ist das Entdeckeln der vollen Honigwaben. Mit einer Entdeckelungsgabel werden dabei die Zellen ganz vorsichtig geöffnet.

Mit den geöffneten Zellen wird nun die Honigschleuder bestückt.
Dank der Zentrifugalkraft fliegt in der Schleuder der Honig aus den Waben

Ein Doppelsieb fängt Wachsteile auf, sodass diese Teile nicht im Honig landen.

Kann die Honigernte beginnen?

Ende Juli wurde es spannend! Alle fragten sich, ob die Honigernte an der Realschule Rüppurr starten kann.

Um dies zu überprüfen, müssen natürlich die Honigwaben aus den Bienenstöcken entnommen werden.

Bienen auf den Waben werden vorsichtig entfernt.

Das sieht doch hervoragend aus. Die verdeckelte Waben sind reif für die Ernte.

Der Drohnenrahmen

Der nächste Höhepunkt im Juli war die erste Kostprobe. Hierzu wurden die Waben des Drohnenrahmens ausgeschnitten und alle durften probieren.

Nach Aussage des Experten, Herr Bleiholder, ist es bester Rüppurrer Blütenhonig und das Bienenvolk in Ettlingen hat sogar Lindenblütenhonig gesammelt.

Auch wenn die Jungimker den Unterschied nicht erkannten, lecker war es auf alle Fälle.

Und alle sind natürlich gespannt, ob noch im Juli der erste Realschul-Honig geschleudert werden kann?